16.03.2018 - Aufgrund der geplanten Schliessung dieses Forums ist keine neue Mitglieder-Registrierung mehr möglich. Erste Infos finden Sie hier: Das Forum wird geschlossen

DRECHSELN & MEHR FORUM Profil  |  Registrieren  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe
    |- GALERIEN > SCHREIBGERÄTE Neues Thema   Antworten
Edelstahl-Kugelschreiber Druckbare Version anzeigen
nächster neuer Beitrag | nächster alter Beitrag
Autor Beiträge
Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 662

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Donnerstag, Juni 18, 2009 @ 21:39:04  

Hallo,

hier ein paar Edelstahl-Kugelschreiber aus der LIMITED-Version vom Thomas !

in Padouk und Amaranth

in Zebrano

und in Wenge / Essigbaum

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

brando
Holzwurm

Geschlecht: männlich
Herkunft: Enzkreis, Baden-Schwabenländle
Registriert: Dez 2005
Status: Offline
Beiträge: 36

Stimmung:

Profil betrachten brando E-Mail senden an brando Private Mitteilung senden an brando Finde mehr Beiträge von brando Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Freitag, Juni 19, 2009 @ 20:28:09  

Hallo Wolfram,

da haste aber ein paar "markante" Kulis hingelegt!
Der Essigbaum ist zwar schon recht "schwanger" aber ich finde die Maserung kommt super raus!
Kleine Kritik am Wenge-Kuli - da sieht man einige Ausrisse.

Thomas Wagner hat noch ein paar von den Edelstahlbausätzen auf Lager - wer noch Interesse hat, bitte direkt Kontakt mit Thomas aufnehmen!

Gruß Thomas

--------------------
Mehr von meinen Drechselarbeiten auf
http://www.brandl.de.vu

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 662

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Samstag, Juni 20, 2009 @ 17:12:22  

Hallo Thomas,

der Essigbaum ist eben wegen der Maserung so hochschwanger geworden,
ich konnte es mir einfach nicht verkneifen......

Die Wenge scheint mir generell sehr oberflächenempfindlich zu sein.
Ein paar Versuche habe ich damit schon hinter mir, aber völlig glatt
bekomme ich die Oberfläche nicht hin. Diese kleinen Untiefen sieht
man durch das Wachsen besonders gut, da es darin haften bleibt !

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

brando
Holzwurm

Geschlecht: männlich
Herkunft: Enzkreis, Baden-Schwabenländle
Registriert: Dez 2005
Status: Offline
Beiträge: 36

Stimmung:

Profil betrachten brando E-Mail senden an brando Private Mitteilung senden an brando Finde mehr Beiträge von brando Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Samstag, Juni 20, 2009 @ 20:03:06  

Servus Wolfram,

Wenge ist ein äusserst sprödes Holz.
Da muss Du mit rattenscharfem Werkzeug ran - alternativ kannste auch den Kuli über Mass drehen und dann Schleifen bis zur gewünschten Oberflächengüte (obwohl das uns Drechslern eigentlich widerstrebt).
Es ist klar, dass das Wachs in den "Ritzen" nicht schön aussieht - das kriegste auch nicht auspoliert.

Gruß Thomas

--------------------
Mehr von meinen Drechselarbeiten auf
http://www.brandl.de.vu

Ludwig
Holzwurm

Geschlecht: männlich
Herkunft: Amstetten, Österreich
Registriert: Feb 2005
Status: Offline
Beiträge: 37

Stimmung:

Profil betrachten Ludwig Besuchen http://www.ludwig-steinmetz.at E-Mail senden an Ludwig Private Mitteilung senden an Ludwig Finde mehr Beiträge von Ludwig Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Samstag, Juni 20, 2009 @ 20:54:27  

Hallo Wolfram,

Thomas hat schon recht, ein scharfes Eisen ist unbedingt erforderlich - trotzdem bleiben kleinere Vertiefungen, die du allerdings mit Clou-Schnellschliffgrund oder Sanding Sealer schließen kannst. Zwischen den einzelnen Schichten (4-6) immer wieder trocknen lassen (geht relativ schnell). Eine vorzügliche Methode ist auch das Auftragen des CA-Klebers nach der Verwendung von Firnis (Leinöl?). Siehe dieses Video:

http://www.youtube.com/watch?v=orcgOf4siqc

MfG
Ludwig, der bis 12.000 schleift

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 662

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Samstag, Juni 20, 2009 @ 21:01:44  

Hallo Ludwig, hallo Thomas,

vielen Dank für die Hinweise - das Übermaßdrehen scheint mir die einfachste
(wenn auch nicht eleganteste) Lösung zu sein.
Die Variante mit dem Schnellschliffgrund werde ich ebenfalls probieren, die
CA-Kleber-Variante lasse ich vorerst mal aus !

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Horst Hohoff
gehoert zum Foren-Inventar

Geschlecht: Keine Angabe
Herkunft: Holzwickede
Registriert: September 2003
Status: Offline
Beiträge: 532

Stimmung:

Profil betrachten Horst Hohoff E-Mail senden an Horst Hohoff Private Mitteilung senden an Horst Hohoff Finde mehr Beiträge von Horst Hohoff Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Sonntag, Juni 21, 2009 @ 17:54:35  

Hallo!

Eine Reihe sauber gearbeiteter Kulis, obwohl ich mir vorstellen kann, daß man den Edelstahl in natura viel besser beurteilen kann. Aber ich kann mir nicht verkneifen zu sagen: ich kann diese schwangeren Würmer nicht mehr sehen. Am Anfang meiner Kulidrechselkarriere habe ich auch solche Anwandlungen gehabt. Habe aber schnell festgestellt, daß die Dinger nicht nur furchtbar aussehen, sondern auch schlecht in der Hand liegen, jedenfalls wenn man mehr als nur seinen Namen schreiben will.
Um eine schöne Maserung zu zeigen, sollte man lieber einen von Natur aus dickeren Bausatz wählen, z.B. CIGAR.

--------------------
Gruß
Horst Hohoff

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 662

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Sonntag, Juni 21, 2009 @ 20:15:48  

Hallo Horst,

im Prinzip stimme ich Dir vollkommen zu mit den schwangeren Würmern ....
aber die schlanken Teile, die ich seinerzeit in Gold gedreht habe, liegen fast
alle noch im Regal ... die schwangeren Würmer waren eher gefragt - frage
mich nicht warum, es ist einfach so.
Andrerseits liegen mir die halbschwangeren besser in der Hand als die
8,5mm-dünnen schlanken Teile, das liegt dann auch immer an den Händen,
die das Teil führen müssen.

Richtig ist auch, daß bei dickeren Schreibern die Maserung besser zu zeigen ist,
nur sind eben auch diese Bausätze ganz schön "schwer" in der Preisgestaltung.
Man sollte doch in jeder Preisklasse etwas vorzuweisen haben, denn nicht jeder
will einen LUXUS-Schreiber verschenken (z.B. an seinen Chef) !

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Neues Thema   Antworten Springen zu:
Webmaster | DRECHSELN & MEHR - Versandhandel für Drechsel- und Holzwerkerbedarf | Nutzungsbedingungen und Impressum Zeitangaben sind GMT +2 Stunden.
Willkommen auf DRECHSELN & MEHR - Ihr Forum für aktiven Austausch, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Um alle Board-Funktionen nutzen zu können, mußt du dich registrieren. Registrierung ist kostenlos und erlaubt dir viele interessante Funktionen zu nutzen. Registrieren and staunen!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem forum lesen? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge posten? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Bilder und Beschreibungen genannter Objekte bitte hier posten.
Im Moment aktive User: 25
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 25 Gäste online. | Besucher-Rekord war 180 am 13.07.2012 20:04:06
In diesem Forum suchen
Keywords suchen : From suchen :
Powered by CuteCast v2.0 BETA 2
Copyright © 2001-2003 ArtsCore Studios