Hier gehts zum Chat-Room

Herzlich willkommen im Drechseln & Mehr Forum
We welcome all international guests.
Please feel free to use our english area.
DRECHSELN & MEHR FORUM Profil  |  Registrieren  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe
    |- GALERIEN > SCHALEN und TELLER Neues Thema   Antworten
Essigbaum und Brown-Mallee Druckbare Version anzeigen
nächster neuer Beitrag | nächster alter Beitrag
Autor Beiträge
Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Donnerstag, November 14, 2013 @ 17:56:55  

Hallo,

ich habe einige meiner dicken Essigbaum-Driesel (Stamm mit 2 Astabgängen) verarbeitet.
Leider (oder zum Glück ?) waren die Sägeschnitte recht knapp gesetzt, so daß ich sie in
die Außenform integriert habe. Die Schalendurchmesser liegen zwischen 27 und 22 cm,
die Höhen zwischen 8 und 6 cm.
Den Innen-Rezess habe ich wegen der unregelmäßigen Außenform nicht mehr bearbeitet.
(Spannmöglichkeiten sehr begrenzt oder mit sehr hohem Aufwand verbunden)

Schale-1

Schale-2

Schale-3

australisches Brown-Mallee als Maserknolle (größter Durchmesser 27cm

Es wäre schön, wenn ich mal ein paar Meinungen hören könnte !

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

steffen-bz
Stamm-Mitglied

Geschlecht: männlich
Herkunft: Bautzen [Sachsen]
Registriert: Okt 2005
Status: Offline
Beiträge: 406

Stimmung:

Profil betrachten steffen-bz Besuchen http://www.igel-lausitz.de E-Mail senden an steffen-bz Private Mitteilung senden an steffen-bz Finde mehr Beiträge von steffen-bz Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Sonntag, November 17, 2013 @ 11:15:39  

Hallo Wolfram,

Essigbaum-Schale 2 und 3 hat eine ansprechende Optik und dem Nichtholzfachmann gibt es genügend interessante Einblicke in den Holzaufbau.
Essigbaumschale 1 mit Naturrand wird wohl eher eine Geschmackssache sein.

Hast du die Hirnholzflächen gegenüber dem Schalenkörper mehr im Finisch bearbeitet, um den Glanz hinzubekommen?

Gruß Steffen

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Sonntag, November 17, 2013 @ 12:29:02  

Hallo Steffen,
die Essigbaumschale 1 ist die kleinste - viel mehr ist mir bei diesem Holzstück
nicht eingefallen als es einfach so zu lassen wie es war !

Nein, die Hirnholzseiten habe ich genauso behandelt wie alles andere auch.
Geschliffen bis Korn 320, 1x Danish-Oil drauf, 15-30 min gewartet und dann
nochmal Danish-Oil drauf. Danach nochmal 15min gewartet und immer mal
wieder entstehende Nasen mit dem Öllappen verrieben. Mehr mache ich da
nicht außer die abschließende Politur mit der 180mm-Klett-Lammfellscheibe
bei ordentlicher Drehzahl ! Die Schaleninnenseiten poliere ich mit dem
75 er Klett-Lammfell, wenn die große dort nicht anwendbar ist.

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Horst Hohoff
gehoert zum Foren-Inventar

Geschlecht: Keine Angabe
Herkunft: Holzwickede
Registriert: September 2003
Status: Offline
Beiträge: 538

Stimmung:

Profil betrachten Horst Hohoff E-Mail senden an Horst Hohoff Private Mitteilung senden an Horst Hohoff Finde mehr Beiträge von Horst Hohoff Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Dienstag, November 19, 2013 @ 23:24:48  

Hallo Wolfram!

Die Essigbaumschalen sehen Klasse aus,
besonders Nr. 3. Die Mallee Schale sieht im
direkten Vergleich etwas blaß aus, wobei sie
sicherlich auch eine saubere Arbeit ist.

--------------------
Gruß
Horst Hohoff

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, November 20, 2013 @ 09:39:38  

Hallo Horst,

danke für Deine Meinung - nun wollen wir mal sehen, ob die Schalen auch
soviel Gefallen finden, daß sie mir "entschweben".

Ja, das Brown-Mallee kann natürlich mit der Essigbaum-Maserung nicht
mithalten, aber dafür hat das "kleine Schälchen" das dreifache Gewicht
und den doppelten Preis !

Ich werde heute die restlichen 5 großen Essigbaumschalen polieren und an
dieser Stelle nachreichen.

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, November 20, 2013 @ 14:28:45  

Hallo,
hier die letzten 5 großen Essigbaumschalen .....

Gruß
Wolfram

Schalen 1 und 2 aus den dünneren Ästen 17cm breit, 27cm lang, 9cm hoch


Schale 3 aus dem letzten Driesel, aber diesmal komplett rund
Durchmesser 22cm, Höhe 8cm

Schalen 4 und 5 aus dem letzten guten Stammstück vor der Kernfäule
21cm breit, 36cm lang, 12cm hoch
und 21cm breit, 32cm lang, 10cm hoch
Hier war die Naturkante leider nicht mehr zu retten !



--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

steffen-bz
Stamm-Mitglied

Geschlecht: männlich
Herkunft: Bautzen [Sachsen]
Registriert: Okt 2005
Status: Offline
Beiträge: 406

Stimmung:

Profil betrachten steffen-bz Besuchen http://www.igel-lausitz.de E-Mail senden an steffen-bz Private Mitteilung senden an steffen-bz Finde mehr Beiträge von steffen-bz Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, November 20, 2013 @ 20:35:04  

Hallo Wolfram,

selbst Liebhaber vom Essigbaum, muss ich sagen die weiteren Arbeiten Nachtragsbilder sehen Klasse aus. Mit und ohne Naturrand.
Du zeigst auf Art Naturrand die Schale drechseln und ab mit dem Rand, ob von selbst gelöst oder nicht. Es hat eben etwas.

Was muss das für ein Essigbaum gewesen sein, wenn die Äste noch 17 cm hergeben?...das kenne ich nur von den Stämmchen und da gibt es nicht all zu viel in Längenmetern zu ernten.

Gruß
Steffen

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, November 20, 2013 @ 20:39:05  

Hallo Steffen,
ja, das war eben ein Glücksgriff - sowas kriegt man nicht alle Tage, und wenn,
dann muß ein Sturm ihn umgelegt haben (wie in meinem Fall).
Nun sind die Reserven aber "fast" aufgebraucht und nur noch die "kleinen" Stücke
warten auf die Veredelung.
Gruß
Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Neues Thema   Antworten Springen zu:
Webmaster | DRECHSELN & MEHR - Versandhandel für Drechsel- und Holzwerkerbedarf | Nutzungsbedingungen und Impressum Zeitangaben sind GMT +2 Stunden.
Willkommen auf DRECHSELN & MEHR - Ihr Forum für aktiven Austausch, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Um alle Board-Funktionen nutzen zu können, mußt du dich registrieren. Registrierung ist kostenlos und erlaubt dir viele interessante Funktionen zu nutzen. Registrieren and staunen!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem forum lesen? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge posten? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Bilder und Beschreibungen genannter Objekte bitte hier posten.
Im Moment aktive User: 30
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 30 Gäste online. | Besucher-Rekord war 180 am 13.07.2012 20:04:06
In diesem Forum suchen
Keywords suchen : From suchen :
Powered by CuteCast v2.0 BETA 2
Copyright © 2001-2003 ArtsCore Studios