Hier gehts zum Chat-Room

Herzlich willkommen im Drechseln & Mehr Forum
We welcome all international guests.
Please feel free to use our english area.
DRECHSELN & MEHR FORUM Profil  |  Registrieren  |  Mitglieder  |  Suche  |  Hilfe
    |- GALERIEN > SCHALEN und TELLER Neues Thema   Antworten
Naturrand- und Naturschalen Druckbare Version anzeigen
nächster neuer Beitrag | nächster alter Beitrag
Autor Beiträge
Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Sonntag, Oktober 23, 2011 @ 18:34:16  

Hallo,
ich habe mich an ein paar exotischen Hölzern versucht. Hier die Ergebnisse .....

Robinie-Knollenwuchs ca. 18x5cm


australisches Gimlet ca 26x6cm


australische Grasbaumwurzel ca. 23x29cm

Gruß

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Pepe
Holzwerker-Profi

Geschlecht: männlich
Herkunft: Lübbenau/ Brandenburg
Registriert: Okt 2007
Status: Offline
Beiträge: 75

Stimmung:

Profil betrachten Pepe E-Mail senden an Pepe Private Mitteilung senden an Pepe Finde mehr Beiträge von Pepe Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Dienstag, Oktober 25, 2011 @ 18:41:50  

Hallo Wolfram,

sehr schöne Stücke, da wird es bestimmt Kundschaft geben. Die Grasbaumwurzel ist mein Favorit.
Bleibt der Rezess an den anderen Teilen dran oder kommt er noch ab ?

Gruß,Peter

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Dienstag, Oktober 25, 2011 @ 19:31:59  

Hallo Pepe,

die Grasbaumwurzel ist bereits "meistbietend" weg ...
Die Rezesse an den anderen Schalen müssen bleiben, denn so etwas "UNRUNDES"
kann ich nicht noch einmal spannen - zumindest weiß ich nicht "WIE".
Vielleicht versuche ich bei den nächsten mal einen Innenrezeß, aber der sieht am Ende
noch unsauberer aus.

Gruß

Wolfram

[geändert von Wolfram am Dienstag, Oktober 25, 2011 @ 19:32:23]

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!


Spaenchen

Geschlecht:
Herkunft:
Registriert: Jan 1970
Status: Offline
Beiträge:

Stimmung:

Profil betrachten Finde mehr Beiträge von Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, Oktober 26, 2011 @ 16:48:30  

Hallo Wolfram
Da möchte ich widersprechen.
Ich mache nur Innenrezess.
Wird dieser sauber gearbeitet stört er nicht.
Vorteil ist einfach das selbst nach Jahren noch jeder Kunde kommen kann um die Schale aufarbeiten zu lassen.
Das mach mal wenn der Rezess weg ist,kann man fast vergessen.
Gruß Günther

--------------------

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Mittwoch, Oktober 26, 2011 @ 19:51:26  

Hallo Günther,

auch ich mache bei normalen Schalen ausschließlich Innenrezesse, aber bei den unrunden
Natur-Schalen kann ich den Innenrezeß nach dem Spannen und der Bearbeitung der Oberseite
nicht mehr nachbearbeiten (also schöner machen). Er muß so bleiben, wie ich ihn zum Spannen
gedreht habe, und das ist nicht immer die bleibende Optik. Das war mein Beweggrund, den
Außenrezeß zu wählen und auch so zu belassen. Auch den kann ich immer wieder so wie er ist
in die Bank klemmen, wenn mal irgendwo die Säge klemmt !

Beste Grüße

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Wolfram

Geschlecht: männlich
Herkunft: Nähe Cottbus
Registriert: Nov 2006
Status: Offline
Beiträge: 680

Stimmung:

Profil betrachten Wolfram Besuchen http://holzkunst-bruhn.de E-Mail senden an Wolfram Private Mitteilung senden an Wolfram Finde mehr Beiträge von Wolfram Beitrag ändern oder löschen Zitieren
Posted Dienstag, November 15, 2011 @ 22:13:27  

Hallo zusammen,

noch einmal habe ich mich mit dem Grasbaum befaßt (der erste war viel zu schnell weg) !

Zuerst habe ich ihn zwischen den Spitzen rund gedreht und die ganze Kohle vom
Buschbrand entfernt. Dann kam er so in die Universalbacken ...........

Das ging mit guter Drehzahl und flauem Bauchgefühl eigentlich sehr gut !
Ein wenig Mut und Gottvertrauen braucht man aber auch dafür !
Ich habe das jetzt schon mit der dritten Wurzel gemacht, also scheint es recht sicher zu
sein, denn man kann sich in diesem Holz eigentlich kaum verhaken, es fusselt nur so vor
sich hin, einen ordentlichen Span kann man nicht abheben.



Laßt Euch von der Perspektive nicht täuschen, das Teil steht sehr gut auf eigenem Fuß,
und es kippelt nicht.

Beste Grüße

Wolfram

--------------------
Wenn man Unsinn macht, sollte er zumindest gelingen !!!

Neues Thema   Antworten Springen zu:
Webmaster | DRECHSELN & MEHR - Versandhandel für Drechsel- und Holzwerkerbedarf | Nutzungsbedingungen und Impressum Zeitangaben sind GMT +2 Stunden.
Willkommen auf DRECHSELN & MEHR - Ihr Forum für aktiven Austausch, Guest!  
Login
Benutzername :
Passwort :
Um alle Board-Funktionen nutzen zu können, mußt du dich registrieren. Registrierung ist kostenlos und erlaubt dir viele interessante Funktionen zu nutzen. Registrieren and staunen!
Forum Regeln und Beschreibung
Wer darf in diesem forum lesen? Jedes Mitglied oder Gast
Wer darf neue Beiträge posten? Jedes Mitglied
Wer darf auf Beiträge antworten? Jedes Mitglied
Wer darf Beiträge editieren? Jeder Autor
Bilder und Beschreibungen genannter Objekte bitte hier posten.
Im Moment aktive User: 42
Im Moment sind 0 Mitglied(er) und 42 Gäste online. | Besucher-Rekord war 180 am 13.07.2012 20:04:06
In diesem Forum suchen
Keywords suchen : From suchen :
Powered by CuteCast v2.0 BETA 2
Copyright © 2001-2003 ArtsCore Studios